[Navigation überspringen]
Burger Armaturen GmbH (http://www.burger-armaturen.de)
Schwerte Binnerheide 31-32 *** D-58239 Schwerte *** Tel: 02304/94141-0 *** Fax: 02304/45240

Hauseinführungen

Sanierungskapsel SRK2 für alte Gashausanschlüsse

Beschreibung:

Mit der Burger® Sanierungskapsel SRK2 besteht die Möglichkeit, alte Gashausanschlüsse kostengünstig zu sanieren.

Im Relining-Prinzip bleibt das alte Medienrohr als Schutzrohr erhalten. Dabei können selbst alte 1“ Stahlleitungen noch mit einem PEX-Rohr 20 x 1,8 saniert werden. Umfangreiche Bodenarbeiten im Vorgarten oder überbautem Außenbereich sind nicht notwendig. Lediglich an der Einbindestelle ins Hauptrohr muß ein Kopfloch erstellt werden.

Das Versorgungsunternehmen erhält dabei eine kompakte Baueinheit mit allen zur Montage benötigten Teilen. Kernstück der Sanierungskapsel sind der DIN-DVGW zugelassene Übergang Stahl/PE, der ebenfalls DIN-DVGW zugelassene Absperrhahn aus Edelstahl sowie die speziell für Fugenmauerwerk entwickelte und patentgeschützte Burger® Spezialdichtung. Mittels dieser Dichtung wird eine absolute Gas- und Wasserdichtheit gegen das kellerseitige Mauerwerk erreicht.

Die Sanierungskapsel wird nach der Montage mit einem Epoxidharzgemisch entsprechend Anleitung ausgefüllt. Dieses Epoxidharz ist vom DVGW Engler Bunte Institut gemäß VP 601 auf Ausreissicherheit und Gasdichtigkeit überprüft wurden.

Eine DVGW-Zertifizierung für das komplette System inklusive des Verfüllmaterials als Gashauseinführungssanierungskapsel nach VP 601 / G 459 wird bis August 2006 angestrebt.

Schema Burger Sanierungskapsel SRK2

[zum Seitenanfang]